Ralf Schüler 

Ursulina Schüler-Witte

ICC Berlin | 8. Oktober 2021

Das konnte ich mir fotografisch nicht entgehen lassen: die temporäre Wiederbelebung des ICC, inszeniert von den Berliner Festspielen, mit Kunstperformances, Artistik, Video- und Klanginstallationen auf allen Ebenen. Interessanter für mich allerdings war das Gebäude selbst, die Kunstinstallation nur ein Trojanisches Pferd, um das Innenleben des Gebäudes in Augenschein nehmen zu können. Also flugs ein Time-Slot-Ticket gebucht und dreieinhalb Stunden durch das Haus geschlendert, stets die Kamera in Bereitschaft, um ja jeden Winkel digital aufsaugen zu können. Von Kopf bis Fuß war ich überall, zum Pausieren lud auf  angenehmste Weise die Mittelplattform ein, von der ich lässig mit snack & drink einen weit schweifenden Rundumblick genießen konnte. Insgesamt ein glückseliges Abenteuer. On top konnte ich am nächsten Tag bei strahlendem Sonnenschein die Außenansichten fotografieren, ebenfalls dreieinhalb Stunden. Rundum ein Projekt ganz nach meinem Geschmack.

Verbindungsadern

Serie ICC Berlin | Nr. 19

.

Serie ICC Berlin | Nr. 20

Abendlicht

Serie ICC Berlin | Nr. 2

.

Serie ICC Berlin | Nr. 3

Dem Farbleitsystem gefolgt

Serie ICC Berlin |  Nr. 4

.

Serie ICC Berlin |  Nr. 5

Serie ICC Berlin |  Nr. 6

Serie ICC Berlin |  Nr. 7

Serie ICC Berlin |  Nr. 8

Serie ICC Berlin |  Nr. 9

Serie ICC Berlin |  Nr. 10

Serie ICC Berlin |  Nr. 11

Unten und oben

Serie ICC Berlin |  Nr. 12

.

Serie ICC Berlin |  Nr. 13

Meeting points

Serie ICC Berlin |  Nr. 14

.

Serie ICC Berlin |  Nr. 18

Serie ICC Berlin |  Nr. 17

Serie ICC Berlin |  Nr. 16

Serie ICC Berlin |  Nr. 15

Impressum

Katharina Maaß | Nithackstr. 3 | 10585 Berlin

Steuernummer 13/429/01794

 

© 2021 Katharina Maaß Bild&Text. Alle Rechte vorbehalten.